Wurzelbehandlung

Wurzelkanalbehandlung ( Endodontie )

Wurzelbehandlung beim Zahnarzt

Information zur Wurzelbehandlung

Eine Wurzelkanalbehandlung wird notwendig, wenn Bakterien in das Innere des Zahnmarkes (Pulpa) bestehend aus Nerven und Blutgefäßen vordringen und hier eine Entzündung hervorrufen. Die Reinigung des infizierten Wurzelkanals und seine anschließende bakteriendichte Abfüllung sind die einzige Möglichkeit, den Zahn zu retten.Die Reinigung der Kanäle erfolgt entweder durch Handfeilen oder durch computergesteuerte Instrumente sowie Spülungen im Wurzelkanal.Abschließend wird der Wurzelkanal mit einer Guttaperchamasse (einem elastischen Naturmaterial) gefüllt, gegebenenfalls mit einem Glasfiberstift versorgt und mit Kompositen wieder aufgebaut um dann überkront zu werden.